Neumann's Keyless lässt sich bedenkenlos in jedes Motorrad, Quad, Boot oder auch Arbeitsmaschine integrieren. Vorrausetzung ist, dass der Schaltplan erhältlich ist oder eine Elektrofachkraft das Zündschloss ausmessen kann (zu 99% ist das aber nicht nötig und lässt sich auch schnell im Vorfeld klären).

Grundlegend gibt es zwei Möglichkeiten Neumann's Keyless einzusetzen, einmal als Ersatz im Austausch gegen das vorhandene Zündschloss oder zusätzlich in Kombination mit dem vorhandenen Zündschloss. Zu beachten ist hier, dass bei Zündschlössern mit CAN-Bus Anschluss sowie Zündschlössern mit integrierter Wegfahrsperre nur der kombinierte Betrieb möglich ist und das Original-Zündschloss nicht entfernt werden kann. Bei Systemen mit integrierter Alarmanlage bitten wir um Rücksprache mit uns, um das schnell individuell klären zu können.

Ein Einsatz von Neumann's Keyless mit Elektronik-Boxen von verschiedensten Herstellern, wie Motogadget oder Axel Joost, ist problemlos möglich (auch der Betrieb mit der integrierten Alarmanlage).

Grundfunktion

Der RFID-Key braucht keine permanente Verbindung zum Empfangsmodul.

Die Verbindung wird nur einmalig zum Aktivieren hergestellt, danach wird das Empfangsmodul deaktiviert und die Zündung bleibt an, bis sie über die durch euch gewählte Funktion deaktiviert wird.

Variante „Standard“

Für alle gängigen Fahrzeuge mit original Kabelbaum oder Elektronik-Box bei denen über einen vorhandenen Schalter (Taster (rastend), Kippschalter, Seitenständer usw.) aktiviert/ deaktiviert werden soll.

Variante „Switch“

Für alle gängigen Fahrzeuge mit Tastersteuerung oder Elektronik-Box. Hier wird ein beliebiger Taster genutzt (Doppelbelegung mit vorhandenem ist möglich).

Sobald der Taster über 3 Sekunden gedrückt wird, wird Neumann’s Keyless aktiviert. Ist der Chip in Reichweite geht automatisch die Zündung an und bleibt an.

Erneutes Drücken des Tasters (3 Sekunden) schaltet die Zündung und Neumann’s Keyless aus.

Funktionsweise Seitenständer/ Leerlauf

Bei manchen Motorrädern die eine Kombination von Seitenständer/ Leerlauf-Schalter haben, ist es möglich Neumann's Keyless so zu koppeln, das hierüber die Zündung aktiviert/ deaktiviert werden kann.

Es verhält sich so, dass bei Gang drin und Ständer eingeklappt sowie Leerlauf drin und Ständer raus Neumann's Keyless aktiviert wird bzw. die eingeschaltete Zündung (bei einmalig Chip im Empfangsbereich) an bleibt.

Zündung aus und Neumann’S Keyless aus wird geschaltet, indem der Gang drin bleibt und der Ständer ausgeklappt wird.

Vorteil dieser Variante ist, dass keine zusätzliche Aktion zum Zündung Einschalten beim Losfahren getätigt werden muss. 

Durch diese Funktion bleibt man auch TÜV konform, da die bisherige Funktion bei Ständer raus und Gang drin, Motor aus erhalten bleibt, nur in diesem Fall ist dann alles aus.

Funktionsweise "Switch" und Schalter/Taster

Hier ist der Ablauf wie mit dem Seitenständer, nur dass das Ganze über einen Taster/ Schalter gesteuert wird.

Durch den Taster wird das System in den Empfang geschaltet und sobald der Chip in der Nähe ist, geht die Zündung an und bleibt an bis der Taster ein weiteres Mal betätigt wird.

Bei originalem Kabelbaum und Verwendung eines Vorhandenen Schalters, der bereits mit einer Funktion belegt ist (z.B. Not-Aus), ist es wichtig das elektronische Grundkenntnisse vorhanden sind. In so einem Fall muss in den vorhandenen Kabelbaum eingegriffen werden und der Schalter, sowie die Zuleitung geändert werden.

Antenne und Reichweite

Die Zuleitung zur Antenne hat eine Länge von ca. 50 cm und die Antenne selber einen Durchmesser von ca. 10 cm. Ihre Form kann bedingt verändert und angepasst werden.

Antenne

 

Die Verbindung zwischen Antenne und Empfangsmodul darf nicht verändert werden! Geringste Veränderungen beeinträchtigen den Empfang und die Reichweite.

Sollte hier eine Veränderung zwingend von Nöten sein, dies bitte im Vorfeld mit uns absprechen.

Das folgende Diagramm zeigt die Reichweite der Antenne in Verbindung mit der LR-ClamShell (höchste Reichweite) im freien Raum ohne externe Störeinflüsse.

 

AntenneReichweite

 

WICHTIG:

Die Antenne darf nicht direkt auf Metallflächen bzw. dahinter verbaut werden. Metall schirmt die Funkwellen ab. Sollten keine GFK/ Plastik-Bereiche vorhanden sein, um sie dahinter zu verbauen, einfach ausprobieren, wo der Empfang am besten ist. Das Verbauen hinter einem Rohr ist auch möglich, aber dann wird der Empfang dementsprechend schlechter.

 

Taster/ Schalter

Passende Taster als Zündschlossersatz könnt ihr bei uns bekommen.

Z.B. in Edelstahl mit beleuchtetem Ring, wasserdicht, in 16, 19 und 21mm Durchmesser.

VS LAS2 GQ

Kontakt