Neumann’s Keyless: Einfach aufsteigen und losfahren!
 
Bei Neumann‘s Keyless handelt es sich um ein Steuerungssystem, das es ermöglicht, das Zündschloss zu ersetzen/entfernen und das Kraftfahrzeug über einen RFID-Chip, der am Körper getragen werden kann, zu aktivieren.
Neumann's Keyless ist im Jahr 2012 entstanden und wird seit dem dauerhaft weiterentwickelt und auf Kundenwünsche angepasst. Hauptaugenmerk wurde darauf gelegt, ein System zu schaffen, das robust ist und aus hochwertigen Materialien entsteht. Das Kit wird komplett in Handarbeit in Deutschland gefertigt und wird vor Auslieferung auf Funktion und Belastung getestet.
 
Das Grundsystem beinhaltet eine flexible Antenne (Durchmesser ca. 10 cm), den Empfänger (7 cm x 4 cm x 2 cm) und das Lastmodul (max. 12A Schaltstrom).
Je nach RFID-Key und Einbauort kann eine maximale Reichweite von 25 cm erreicht werden (siehe auch Technik).
Neumann’s Keyless wird nicht sichtbar verbaut. Zudem wird durch das Trennen von Lastmodul, Steuerung und Antenne eine maximale Flexibilität beim Einbau ermöglicht.
 
Sicherheit!
Die RFID-Keys haben einen unverwechselbaren Code und sind passiv. Das bedeutet sie senden kein dauerhaftes Signal und benötigen keine Batterie.
Somit ist ein umgehen/hacken des Systems wie es momentan bei großen KFZ-Herstellern geschehen ist NICHT möglich. Der Empfänger im Motorrad wird nur durch Interaktion aktiviert und hat ein begrenzete Reichweite, dadurch ist auch ein umgehen/hacken des Systems aus der Ferne nicht möglich. 
 
 
weitere Merkmale:
  • Voll verdeckter Einbau
  • Schlüssel kann verdeckt getragen werden
  • Kein lästiges Suchen nach dem Schlüssel
  • Spritzwassergeschützt
  • Lastrelais enthalten
  • Notbetrieb optional
  • KEIN Standbyverbrauch in der „Standard“-Variante (ansonsten unter 0.002mA)
  • Starker Bordspannungsabfall in der Startphase wird kompensiert
  • Keys können selber angelernt werden
  • Sperren über Schalter, Seitenständer oder Knopfdruck
  • Flexible Antenne
  • Made in Germany
 
 
 
Alle Systeme werden auf Kundenwunsch gefertigt, komplett fertig aufgebaut geliefert und beinhalten Steuermodul, Lastrelais, Antenne, RFID-Keys sowie das Anschlussmaterial (je nach Variante optional enthalten).
Im "Standard"-System sind als Keys enthalten: ein Key-Fob, eine Clam-Shell und optional noch eine ISO-Card oder Key-Fob.
 
Welches System ist für mich das richtige?
 
Grundsätzlich ist bei Motorrädern zu unterschieden ob ihr einen originalen Kabelbaum habt, oder schon umgerüstet habt auf eine Elektronik-Box.
Bei Quad's, Booten und anderen KFZ empfiehlt sich die Steuerung über einen passenden Taster/Schalter (Siehe Video vom Quad).
Bei Motorrädern und originalem Kabelbaum ist die einfachste Variante über einen zusätzlichen Schalter/Taster(Siehe Video vom Quad).
Zweite Variante ist die Steuerung über Seitenständer/Leerlaufschalter, hier ist es nur notwendig das wir einen Blick in den Schaltplan werfen, bzw haben wir hier auch schon Plug and Play Lösungen für viele Modelle fertig.
Wenn der Notausschalter oder andere vorhandene Schalter verwendet werden sollen und der Kabelbaum noch original ist, sind zum teil tiefere Eingriffe in das System nötig, bzw elektronische Grundkenntnisse unumgängig.
Sprecht uns in diesem Fall direkt an, wir geben dann direkt Feedback was und wie etwas umsetzbar ist. Auch hier bereiten wir mit euch alles vor und gehen mit euch den Schaltplan durch. Es lassen sich viele Wünsche umsetzen!
Bei der Elektronik-Box sind alle gerade erwähnten Varianten möglich und zudem ist auch die Tastersteuerung möglich ("Switch"-Variante). Hier wird ein Taster dazu verwendet Neumann's Keyless zu aktivieren, bzw die Zündung auszuschalten und zugleich das System zu sperren (Siehe Video Taster)
 
 

Kontakt